Telefon +49 8935647869 (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Telefon +49 8935647869 (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Einkaufswagen 0

Unser Blog

Krücken Polster - Wie kann man Unterarmgehstützen polstern um Schmerzen zu vermeiden

Krücken Polster

Krücken Polster - Wie kann man Unterarmgehstützen polstern um Schmerzen zu vermeiden

Krücken polstern ist recht leicht, man muss nur die richtigen Techniken kennen, um den Schmerz im Handgelenk am Handgriff zu mindern. Gerade wenn man sich schon überlegt welche Wege man überhaupt noch gehen kann oder will, weil die Hände so schmerzen, hoffen wir hier ein paar Tipps geben zu können. Grundsätzlich muss man aber sagen, dass die Hände natürlich nicht von der Natur dafür gebaut wurden, um darauf mit seinem ganzen Körpergewicht zu laufen - diese Fähigkeit haben wir schon länger verloren. Aber wir können diese Grenzen mit unserer modernen Technik etwas austricksen und die Krücken besser abpolstern! Folgende Optionen stehen...

Weiterlesen →


Krücken im Flugzeug mitnehmen erlaubt oder verboten?

Krücken im Flugzeug mitnehmen erlaubt oder verboten?

Es ist natürlich absolut nachvollziehbar, dass auch Menschen mit Unterarmgehstützen oder Krücken mal in den Urlaub fliegen wollen - oder auch einfach so mit dem Flugzeug verreisen wollen.  Aber können denn die Mobilitätshilfen auch mit?  Die regelmäßigen und scharfen Sicherheitskontrollen überprüfen typischerweise alles, keine unkontrollierte Flüssigkeit, Metall oder Schlagwaffen darf an Bord. Auch wenn man bei dem Gedanken daran, dass ein gehbehinderter Gehstützennutzer nun mit seiner Mobilitätshilfe eine Gefahr sein könnte, nur schwach lächeln kann - die Regulierung seine Krücken mitnehmen zu dürfen ist weltweit nicht einheitlich geregelt. Auch wenn man fast überall einen Rollstuhlservice in Anspruch nach Voranmeldung nehmen...

Weiterlesen →


Amerikanische Krücken - Vorteile und Nachteile von Achselkrücken

achselkrücken amerikanische krücken

Amerikanische Krücken - Vorteile und Nachteile von Achselkrücken

Amerikanische Krücken, auch Achselkrücken genannt, werden häufig dann nachgefragt, wenn es zu Schmerzen in den Handgelenken kommt. Schmerzen können durch diese aber nicht vermieden werden. In diesem Artikel erklären wir Ihnen wieso. Vorteil und Nachteil der amerikanischen Krücken Achselkrücken bieten auf den ersten Blick einen großen, vermeintlichen Vorteil, die Belastung muss nicht mehr vollständig über die Handgelenke getragen werden, sondern kann zum Teil über die Schultern getragen werden. Es schaut so aus, als ob man sich in die Gehstützen reinhängen kann. Wenn man dies für einige Zeit macht, wird man leider feststellen müssen warum dies nicht so funktioniert: Durch die Schultern,...

Weiterlesen →


Presseschau - die KMINA Gehhilfen in den Medien

Wir freuen uns, dass wir kürzlich von unterschiedlichen Magazinen gefeatured wurden!  Am 21. Oktober veröffentlichte die Rehatreff Online einen Artikel über uns - in dem die ursprüngliche Motivation zur Schmerzvermeidung und und der technischen Lösung erläutert wurden.  http://rehatreff.de/eine-gehhilfe-die-schmerzen-verhindert/ In der aktuellen November Ausgabe 11-12 der ergopraxis aus dem Thieme Verlag werden wir ebenso besprochen und die unterschiedlichen Neuerungen unserer KMINA Pro Gehhilfe hervorgehoben. https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/a-1009-0553

Weiterlesen →


Sehnenscheidenentzündung durch Krücken

Sehnenscheidenentzündung durch Krücken

Diesen Artikel drucken   Eine Sehnenscheidenentzündung auch Tendinopathie genannt, ist eine Art von Sehnenverletzungen, die zu Schmerzen, Schwellungen und Funktionsstörungen führt. Der Schmerz ist in der Regel schlimmer während einer Bewegung bzw. Belastung. Sie tritt am häufigsten um die Schulter (Tendinitis der Rotatorenmanschette, Bizeps-Tendinitis), den Ellbogen (Tennisellbogen, Golferellbogen), das Handgelenk, die Hüfte, das Knie (Springerknie) oder den Knöchel (Achillessehnenentzündung) - aber eben auch in den Handgelenken häufig in Verbindung bei der Benutzung von Krücken auf.   Ursachen einer Sehnenscheidenentzündung Ursachen können Verletzungen oder wiederholte Aktivitäten sein. Zu den Risikogruppen zählen Menschen, die viel Handarbeit leisten, Musiker und Sportler. Besonders gefährdet sind...

Weiterlesen →